Hast du Fragen?

Die mentale Ebene bezieht sich auf den geistigen Bereich unseres Wesens, einschließlich unserer Gedanken und Vorstellungen. Training hingegen ist ein Prozess, der eine kontinuierliche Weiterentwicklung ermöglicht und durch konsequentes regelmäßiges Üben zu einer langfristig stabilen Änderung oder Leistungssteigerung führt.

Mentales Training kann sich positiv auf unsere Gedanken, unser Wohlbefinden und unseren Körper auswirken. Durch bewusste Beeinflussung unserer Gedanken können wir zu einer positiven Lebensgestaltung beitragen, die sich auf Beruf, Alltag und Ziele auswirken kann. Durch verschiedene Visualisierungs- und Entspannungstechniken können wir unser eigenes Handeln im Alltag beeinflussen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass jede Handlung zunächst ein Gedanke ist. Bevor etwas in der Realität erschaffen werden kann, existiert es als inneres Bild in unserem Geist. Wenn diesem Bild ein Gefühl hinzugefügt wird, entsteht der Impuls, dieses Bild in der Realität zu erschaffen. Aus diesem Grund erschaffen wir tagtäglich Situationen von Erfolg oder Misserfolg, je nachdem, worum unsere Gedanken kreisen.

Hier sind einige Feedbacks von meinen zufriedenen Kunden:

  • Durch das Coaching mit Christian habe ich mehr Lebensfreude und Zufriedenheit erlangt.
  • Nach nur 8 Wochen Training sehe und schätze ich wieder die kleinen und schönen Dinge in meinem Leben.
  • Dank Christian weiß ich wieder, was in meinem Leben wirklich wichtig ist. Ich verspüre mehr Dankbarkeit, Gelassenheit und Freude.

Es freut mich sehr, dass ich meinen Kunden dabei helfen konnte, ihre Lebensqualität zu verbessern und ihre Ziele zu erreichen. Als Coach liegt es mir am Herzen, jeden einzelnen meiner Klienten dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten und ihre Träume zu verwirklichen. Wenn auch Sie Interesse an einem Coaching haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich einfach, um mehr darüber zu erfahren, wie ich Ihnen helfen kann.

Meine Empfehlung für ein effektives Training sind acht Wochen mit jeweils acht Lektionen à 90 Minuten.

Iyengar Yoga ist eine Yoga-Praxis, die mich sowohl körperlich als auch geistig fasziniert. Diese Yoga-Praxis zeichnet sich durch Präzision und Konzentration in der Ausrichtung und Ausführung der Asanas und Pranayama aus, was sowohl für den Körper als auch für den Geist eine Herausforderung darstellt. Der Gründer B.K.S. Iyengar war ein Genie und seine Arbeit am Körper kann bereits nach kurzer Zeit zu tiefer Konzentration führen. Die Stellungen werden bewusst länger gehalten, damit sich ihre Wirkung vollständig entfalten kann.

Iyengar Yoga ist eine ganzheitliche Praxis, die den Körper in allen Bereichen kräftigt und in ein Gleichgewicht bringt. Es beginnt beim äußeren Körper und wirkt mit zunehmender Übung auf das Innere. Das Ziel von Iyengar Yoga ist es, das gesamte Wesen durch die intelligente Ausrichtung des Körpers zu vereinen und ganzheitliche Gesundheit zu erzielen. In diesem Kontext bedeutet Intelligenz nicht nur intellektuelle Leistung, sondern auch das bewusste und achtsame Zusammenspiel von Körper und Geist, von materieller, energetischer, emotionaler und geistiger Ebene.

Die Lehrerinnen und Lehrer von Iyengar Yoga durchlaufen eine mehrjährige und intensive Ausbildung, die neben der Vertiefung der eigenen Praxis und dem Erlernen des Unterrichtens auch die Bereiche Anatomie und Yoga-Philosophie umfasst. Der weltweit hohe Unterrichtsstandard wird durch strenge und international standardisierte Prüfungsanforderungen sichergestellt. Iyengar Yoga ist als Marke geschützt und darf nur von zertifizierten Lehrerinnen und Lehrern verwendet werden.

Lass uns reden

    Kontakt:

    +41 79 816 34 07

    Adresse:

    Bäckerstrasse 40
    8004 Zürich